Freitag, 25. März 2016


























200 Euro. Report-K.de und die Kassiererin des REWE möchten also auch Besuch? Für eine solide Begleitung der rOT angemalten Nase, die ansonsten etwas weiß aussieht? Sicher werden dann allerdings keine Seifenblasen-Dosen mit der orangenen Kugel oben im Klarsicht-Deckel verteilt, die dort gut geschüttelt ihre eigenen Kreise ziehen darf. Ja, der Anruf hier hat das sicher nur bestätigt. Nun, so viel Anblick beim Seifenblasen macht gute Laune und Appetit. Fischstäbchen und Blumenkohl waren dann gewünscht und mein Enkel greift da gerne selber ins Tiefkühlregal. Auf gute Gesundheit! Bei Aldi an der Kasse war gestern abend wahrscheinlich genau deswegen das Grünzeug der Hit, was sicher nicht an der bewußt gewählten Kleidung für uns beide gelegen hat. Gut möglich, dass nicht nur die Gesundheit im Vordergrund stand und die Damen und Herren mit dem Grünzeug dann sicher ihre ganz persönlichen Erfahrung sammeln werden.






Ja, physische und psychische Gesundheit ist wirklich wichtig. Lucas Durchfall hat sich heute morgen etwas verflüchtigt nach einer aufregenden Nacht, die abwechselnd mich in den Schlaf und unsanft aus diesem wieder herausriß, weil er genau in den Momenten wach wurde und weinte, in denen ich endlich einschlief. Aber wie sage ich in solchen Momenten doch immer: Es gibt Schlimmeres. Vor lauter Müdigkeit einschlafende Kapitäne. Zum Beispiel. Schiffe oder Autos, die dank unsanfter Technik und Electronic Piracy ihre abgezirkelten Runden im Kreis ziehen dürfen. Wenn sie nicht aus Versehen auf die Hafenmauer steuern wollen. Redaktionsräume voller Schafe, die von einer der gut ausgerüsteten Göttinnen der Magie und des Schutzes zwecks mythologischer Aufklärung und Abwehr besucht werden. Oder Angehörige von Mitarbeitern aus Kindertagesstätten, die ihre farbig gewordenen Eier unter der Erde vergraben müssen. Liebevoll verpackt neben den 8 übrig gebliebenen Cupcakes vom letzten Kindergeburtstag. Oder neben den goldigen Eiern aus Boden-Haltung hier im Park. Wie ich letztens erst mit einem Grinsen auf den Lippen beim Betrachten des gut gewählten Einkaufs gesehen habe. Da werden dann selbst die dekorativ ausgestreckten Beinchen in Ballerina-Art zur sicher sehr schmackhaften Delikatesse. Guten Appetit. Und frohe Feiertage!







Update: Volltreffer! Hobby-KöchInnen treffen auf gut ausgerüstete Profi-Esser. In manchen Fällen leider etwas zu spät. Selbst so ein Latex-Laken kann man dann gut gebrauchen. Wer anderen Gebäck, Kaffee und Cocktails mit Inhalt anbietet, oder sich freut über rot gekleidete Abfahrten im Schnee, weiß sicher, was ihm und ihr blüht. Was sich wohl auch bis Brühl herumgesprochen hat. Wie ich wieder bei Facebook an der sehr selektiven und ein wenig bearbeiteten Fotoauswahl sehe. Haben wir noch genügend Plätze frei im Frachtflugzeug? Nicht nur die Fotos vom Weihnachtsgebäck und vom Cupcake auf der Treppe, vom sorgsam ausgeschütteten Kaffee-Becher über dem Abfalleimer oder vom vorzeitig vertrockneten Zwillingsblumenstrauß vom Camping-Modell sorgen für genügend Nachschub an Tiefkühlkost. Update: And Next One!