Samstag, 27. Februar 2016























Mir scheint, das war eben ein Volltreffer am Bildschirm. Guten Appetit. Natürlich auch mit 44 bis 46. ... Tja. Auch Barockengel haben es nicht leicht. Ja Sugar-Darlings, die Arbeit des Einsammelns erfordert selbstverständlich immer Antworten. Die postwendend verschickt werden auch an sauteure Düsseldorfer Eckbauten, in welchen offenbar handwerklich geschickte Lehrer wohnen. Inwieweit diese Evolutions-Leeren vermitteln, zeigt dann der Bericht. Und Ob da die Insolvenz-Verwaltung von Max und Moritz auch mitmischt, "Savan Ongun", welche beispielsweise auch Forderungen und Titel zwecks Erpressung und ein wenig Telefon-Terror aufkauft, zeigt ebenfalls der aussagekräftige Bericht. (Update; Ist O.K. Da unten. Ja. Soo ....) Und das entsprechende handfeste Timing. Transparenz tut NOT. In der Tat.






Update: Soeben WhatsApp-Info mit Anfrage der ID-Daten des Zurückscrollens hier am Bildschirm auf G O O GlE orange und rote 00, siehe Abbrennen der beiden Kerzen im Schlafzimmer, gleichzeitig Pinterest-Bild Garlic and Ginger-Noodles. Praha Calling.






Update: Bilderkennungs-Programm. Linker Unterarm. Rechter Unterarm. Pinterest Maja. For Emma. Forever. 2 Mal "But First". Code Pink und anderen Auffang- und Einsamelbecken gehen offenbar langsam die luntegelegten Kiddies mit Sündenbock-Syndrom aus. So. Ihr beiden. Habe jetzt selber Hunger. Beim nächsten Geburtstag im Kindergarten bitte wieder diese leckeren Cupcakes backen. Es sind lediglich 8 Stück übrig geblieben. So. Wer hat heute DIenst? Und nun weiter mit den goldig glänzenden und fantastische ferngelenkten Nutten unserer kapitalen Pascha-Paradiese.






P.S. Wer heute Nachkommen versucht zu vereinzeln, in die Depression zu treiben, Existenzen zu vernichten und jeden positiven Anfang eines Aufbaus gleich wieder zu zerstören, oder aber das Umfeld unter falscher Flagge einsackt, wird feststellen, was so ein Dachs mit Spritze, der dann doch ein Bernhardiner war, ein Baseballschläger oder ein Elefant im Porzellanladen alles anstellen kann. Die Eckbauten in Düsseldorf sind sauteuer?







Update 20.21 Uhr:




Manchmal tut es auch ein kleiner Elefant. Das war ja eine interessante Team-Besetzung im schicken neuen REWE-Innenstadt. Von Tee, 4, NeET, Ellbogen und anderen Kleinigkeiten abgesehen, bleibt der heutige Eindruck vom Laden wieder mal gar nicht so schlecht. Yo. Bin heute müde. Das stimmt. Mülheim ist etwas weiter weg. Auch bei der Arbeit. Danke der Aufmerksamkeit. Daher werde ich jetzt mit diesen sicher sehr leckeren Zutaten was kochen. Auch die Bio-grünen Tiger Prawns unten im Keller schmecken sicher ganz gut. Die habe ich nur gefunden, weil ich wissen wollte, wer da gerade wem folgt. Der weiße Pferdeschwanz in Dunkelbraun dem Farbigen. Oder umgekehrt? Da wirkt so ein rOTer REWE-Kittel manchmal fast wie ein Farbklecks. YO. LA. Wie gehts dem Ohren-Schmalz? Viel Arbeit. In der Tat. Und die LEVi am Park ist ja hoffentlich bereits eingesackt. Genauso wie Motorrad-Mäuschen Müller. Mit Rucksack. Auf dem Beifahrersitz. Nein, nicht das Mäuschen, welches damals die rothaarigen Models mit Mathe-Kenntnissen auf die Bühne brachte, als das gerade aus irgendeinem Grund en vogue wurde. Aber Ähnlichkeit, nein Ähnlichkeit besteht natürlich keine. Götz.
Ja, das Couchen und Eintrainieren von Nachwuchs ist schon nicht so einfach. Aber wie es sich für eine ordentliche Bewusstseinskontrolle gehört, ist so ein wenig Brechen und Wiederaufbauen doch wirklich mit vielen Vorteilen verbunden. Mancher wundert sich dann allerdings, dass der Nachschub stockt. Und der eigene Vorrat an Gold aus irgendeinem Grund schwindet. Vielleicht hat das ja auch etwas mit sozialer Marktwirtschaft zu tun, die manche lediglich für ein lästiges und überflüssiges Übel gehalten haben. Erst recht, wenn sie dann auch noch mit matriarchal orientierten Menschen verteidigt wird, die bei allzu goldigen Drecksstücken mit Sündenbock-Syndrom nun gar keinen Spass verstehen.
Möchte noch jemand im Fahrwasser der Politologin mit Fachgebiet Extremismus und Autoritäre Psychogruppen versuchen, Fische zu fangen?