Mittwoch, 10. Februar 2016

























Jede Menge Stichworte in den Äther geschickt. Sorry, nur für Insider transparent, Stichworte zum Thema Extremismus und Autoritäre Psychogruppen: Osaft. OSA, Orangensaft, blutungsauslösende Mittel, Schwarze Witwen, Cocktails, Bringse, B ring se, Audi, Eckhaus, Rotkäppchen, legale und illegale Wohnraum-Überwachung, Dreieckssprünge über Pfützen, Bio-Gourmet-Kochclub rot-weiss, Shopper, Aubergine, helles lila, fliederfarben, Church of Scientology, Andorra, Briefkasten, Becker, Richard, Düsseldorf, Tribüne, Kirschen, Goldgräberstimmung, Pferde-Schabracke mit 4 Bandagen in gelb-grün, Porno unter der D Ecke, Hasen, 18er einsam meln, Rattenlinie, Südtirol, Düsseldorf, Schwarzwaldmädel, Bollenhut, Sankt Blasien, Tribüne, rot, Wäscheständer schräg rot, Cohen, Wolf, Herta Oberheuser, P.S. 87






P.S. Bei Pinterest inspiriert gerade der Fitness-Trainer, dieses Mal nicht mit der Andeutung eines schwarzen Strichs aus Stoff, das auf dem Porno-Bild so gut kommt, die blonde Schablone zur Figurverbesserung durch das Heben von richtig roten Gewichten. Ja. In der Tat. Manches ist schön scharf. Nicht nur schwarzer Knoblauch aus Argentinien, der in violett-weiß genossen wird. Knoblauch auf Leberwurst. Zum Beispiel. Lecker! Auch Bilder können gut gestellt schön scharf machen. Und sagen manchmal mehr als Worte. Ja, auch das Motivieren von Menschen, die nachts aufstehen sollen, ist wirklich hin und wieder ganz geil. Der Schwanz wird dann gerubbelt vom arg aufgestachelten rot-weissen Nuttenstadl mit heftigem Verlangen nach medizinisch wirkenden Zäpfen bei Haserl, die derart motiviert hoffentlich den Weg bis ins Bett schafft, wo der Bademantel schon aus ist. Der Erzengel Gabriel hat wieder was zu tun. Und die Schwarzwälder-Kirschtorten-Fabrik freut sich über frischen Fisch. Ja, das Leben als 18er Einsammler ist hin und wieder anstrengend, vor allem dann, wenn es wieder PS 87 heisst. Trotzdem aber offenbar lohnend. Man muss sich da schon fragen, wer da eigentlich wen als Hase benutzt. Clear Germany kann man nämlich auch anders deuten. Die zwei silbernen sogenannten Oma-Leuchter mit dem Absender von BirgitLiegmann aus dem 11er Bahnhof lagen übrigens eben gut eingewickelt unten auf der Treppe.








P.P.S. Psychologische Kriegsführung ist, Frau Nachbarin, wenn man mit viel Freude Camilles Claudels 6 Teller bestellt, auch die bildungsferneren Schichten mancher Security im Supermarkt sollen schließlich noch was lernen. (Update: Und wenn dann der Aufzug geht und die Tür auf- und zugeschlossen wird, das Handy gleichzeitig piepst genau in dem Moment, indem man im Wort Kriegsführung das G wieder einfügt. So ... Alles frisch im Filter?) Und die 3 Pakete mit dem Pferde-Futter und der Aufschrift Tent, die dann abgehen, nein, abgegeben werden zusammen mit der Ankunft der deutlich sichtbaren gelben Ecke im Briefkasten und dem danach in den Kasten gestopften Shopper aus Andorra transparent und immer unter Kontrolle sind. Danke für die dieses Mal so richtig rot gestaltete Pferde-Zeitschrift Cavallo vor meiner Tür. Ja. Das stimmt. Die Blut-Geschichtchen wirken wieder Wunder. Und auch Pferde-Futter kann vergiftet werden, wie uns der Artikel weiss machen will. Schöne Grüsse daher auch aus Salzburg.