Dienstag, 1. Dezember 2015
























Huch. 3 verschiedene Rechner. 3 verschiedene Bildschirm-Anzeigen: Steven Hassan Facebook - Steven Hassan Twitter. Na so was. Darauf dann vielleicht in aller Ruhe eine Flasche Rotwein? Nein, natürlich keine von den 3 bis 4 traurigen Rotwein-Flaschen, die heute laut Ankündigung vor ein paar Tagen angeliefert werden sollen, damit sie nicht vor der Tür der Nachbarin stehen müssen. Genau wie diese kleine Katze gestern bei Pinterest vor der schwarzen schönen Haustür mit der Nummer 10. Nu ja. Gehe gleich erst mal in aller Ruhe ins kuschelig warme Bad, der Heizkörper dort wird heute vom Fachmann repariert. Trinke einen Kaffee. Nein, keinen Kamillen-Tee. Oder sollte es vielleicht Camille-Tee heißen? Und dann sehen wir mit viel Vergnügen weiter. Eventuell wollen wir später noch mal in den Blumenladen in der Innenstadt gehen, wo die beiden Winterkränze geholt wurden, vielleicht hat die Mitarbeiterin dort ja noch etwas Schönes im Angebot. So eine Nette. Da kann man zwischendurch auch mal hingehen, der Laden ist zwar voll, aber der Aufenthalt in Anbetracht solcher Frauen mit Standfestigkeit und dennoch lockerer Haltung immer wieder eine Freude.