Donnerstag, 10. Dezember 2015
























Die Riten des Pascha-Paradieses. Heute morgen wieder etwas mit hohem Wiedererkennungsfaktor gelernt. Denn Nazi-Nutten wollen am liebsten ihre dünnen Pandabären zur "Mast-Kur" schicken. Und in Mauretanien wird das Zwangsmästen von Mädchen durchgeführt. Die Ähnlichkeit mit der Vorliebe für französische Stopf-Gänse auf dem Teller ist nicht von der Hand zu weisen. Dann gibt es da noch das sogenannte Brustbügeln in Kamerun und anderen Ländern. Der Aufklärungsversuch mit dem Slogan "Bügle keine Brüste, sie sind ein Geschenk Gottes" weist allerdings genau in die politische Richtung vieler Kampagnen. Wie wäre es denn stattdessen mit: Deine Brüste sind ein Geschenk von Mutter Natur. Das wussten deine VorfahrInnen schon vor langer langer Zeit.