Montag, 7. September 2015


















Ich lasse mich - auch technisch - wirklich nur ungerne isolieren. Als alte "Medam". Siehe Thread. Dieser Kommentar wurde auch bei Facebook gelöscht. Noch einmal: "Interessant. Mehrere Male "Neue Nachricht" - jedoch nichts weiter zu sehen. Ebenso wie die Antworten beim IDF-Kommentar. The Leading Way. Helen. Kommt dir sicher bekannt vor."




Ich bedanke mich für weiteres Anschauungsmaterial, das sicher auch in Seminaren meines Fachgebietes verwertet werden kann.




Update: Heute morgen läuft es hier technisch nicht ganz so gut. Daher in Kopie diese Nachricht mit vielen Grüssen ... Auch an alle IT-Strafrechtler.
"Und? Seminar erfolgreich beendet? Wenn du willst, können wir uns ja mal in der nächsten Zeit treffen. Mein Bildschirm lässt das hoffentlich zu. - Kleiner Scherz. Hier wird heute morgen nämlich wieder fleissig gelöscht - Die Rechtsanwaltskammer, bei der ich gerade anrief, hatte leider keine Büro-Zeit. Aber bei so etwas vertraue ich sowieso nur auf gute Weiterempfehlungen. Der Anruf war einfach nur eine spontane Idee ... Bis bald :-) Astrid"






Update: *Möööööp* - Der weiße Wischer - Wie eine Verwandte es mal so ähnlich aus ihren Recherche-Erfahrungen heraus formulierte - ist gerade wieder weg, der Kommentar wieder da. Jetzt stehen da zwei. Oh Wunder über Wunder!





Update 15:36 Uhr: Jo. Sorry an alle, die es angeht. Ich versuche gerade, das technische Chaos in meinem Facebook-Eingang zu bewältigen. Erst war ich vollkommen alleine, keiner mag mich nämlich, jetzt habe sozusagen Hunderte Anfragen, die sichtbar wurden, nachdem ich den israelischen Kommentar-Like anklickte, der aber leider gleich wieder verschwand am Bildschirm. Nun habe ich mal versuchsweise Dutzende Freundschaftsanfragen bestätigt, und - na, was soll sagen - 17 - Oh Wunder - kamen in meinem Posteingang auf einmal an. Geht's noch?





Und nun schaue ich wieder mal beim sehr selektiven Bild-Eingang von Pinterest vorbei. Wahrscheinlich nach Lust und Laune sinkt oder steigt dort die Anzahl. Die Qualität. Und das Mitteilungsbedürfnis.




Update: 30