Samstag, 15. August 2015



















Wut erzeugt Wut. Da ist beispielsweise wirklich die Wut darüber zu spüren, dass die feuchten Träume unserer weltweiten alten Arier-Achsen auch in der Weidengasse weder unbeobachtet noch unbegleitet, geschweige denn ungestört ausgelebt werden können. Und ja. Es gibt keine Freiheit für alle im kapitalistischen Pascha-Paradies. Dieses ist immer auf Ausbeutung und Unterdrückung anderer begründet. Da können sich die zahlreichen Religionen des Pascha-Paradieses noch so sehr als Befreiungs-Ideologie maskieren.