Sonntag, 12. Juli 2015

















Es sind jede Menge Profis an der Arbeit. Allerdings gibt es unglaublich viel zu tun, und so hilft auch immer wieder Einzelfall-Information. Leute, achtet auf die Kommunikationsmittel Eurer Kinder. Was wird wie wann wie oft genutzt? Sind kurzfristig Verhaltensänderungen festzustellen? Der Prozess der Entfremdung beinhaltet, jedes positive Signal, das man als Eltern an die Kinder sendet selbst in schwierigen Situationen, in negatives zu verwandeln. Die daraus entstehende Enttäuschung und Wut wird bei den Kindern wieder instrumentalisiert, sie erhalten zum Beispiel aus dem Leben der Eltern aktuelle Details, die sie dann sozusagen als Rache gegen die Eltern verwenden können.
Ein längerer Prozess ist das Mobbing und die Zerstörung eines eigenen Selbstwertgefühls von Kindern und Jugendlichen, darauf aufgesetzt wird dann Schritt für Schritt ein neues Selbstwertgefühl mit Hilfe und im Sinne der autoritären Psychogruppe. Nein, da muss nicht gleich die Lehrerin ran und gleich drei Jugendliche als Fick-Vorlage an sich binden. Sorry, das war jetzt wirklich nur ein schlechter Scherz. Überall gibt es solche. Und solche. Ich selber habe dank eines wunderbaren Leistungskurs-Lehrers - ja, der mit dem Surfbrett auf der Ente - sehr behutsam gelernt, mit meinen Fähigkeiten umzugehen. Zumindest hat er eine sehr gute Grundlage gestaltet. Ja, es ist eine positive Fähigkeit, wenn man sich langweilt, weil man in der Lage gewesen war, auf Anhieb aus einem langen Text die Essenz herauszuziehen. Danke ... Update: Und im Feedreader landet gerade wieder das Good-Guy-Bad-Guy-Spiel im Filter!







Die Hose, die du auf die Beobachtungsliste gesetzt hast, war zu 100 Prozent aus Viskose? Ja, Lebensmittel sind sehr teuer geworden. Am Marktstand geht schon mal schnell ein Fünfziger über die Theke, wenn man für mehrere einkauft, und auch der junge Metzger hat noch einiges zu tun. Leider musste das Lieblingsschweinchen geschlachtet werden. Ja, es kommt schon mal vor, dass Fleisch gleichzeitig von zwei Tieren zu trocken ist. Das stimmt. Aber die Art und Weise der auslaufenden Flüssigkeit, darüber besteht dann manchmal eben doch ein Irrtum. Und zwar ein gezielt gesetzter Irrtum.
So, und dann wird noch aufgeräumt an dem Stand mit den weichen Feigen. Auch wenn es manchem Menschen aus dem Dienst schon peinlich ist, wer sich da im Dunstkreis andient, getan wurde bis jetzt auch an diesem Stand zu wenig. Das kann geändert werden. Spätestens, wenn die nächsten Bananen am Haken aufgehängt werden, oder der Ellbogen beim nächsten kurzen Spaziergang vor dem Stand wieder ein wenig zu weit ausgefahren wird. Viel zu tun. Auch in Nippes.