Samstag, 1. November 2014


















Die Innenstadt hat Werbung wohl nötig. So viele schöne Luftballons in herbstlichen warmen Rottönen im Bild? Auf dem kleinen quadratischen Shopping-Führer des Kölner Stadtanzeiger trinkt eine Frau mit geflochtenem schwarzem Zopf in aller Ruhe eine Tasse Kaffee. Sehr gut. Und dazu dann ein Stück Torte? Welche ist das? Creme-weiss und in der Mitte ein roter Streifen? Ist das die Kölner Willkommenstorte für TouristInnen aller Art? Ich finde, das sollte ausprobiert werden. Mit Mitarbeitern des Verlagshauses, die vor lauter Freude über solche Werbung sicher auch gerne Gäste bewirten wollen.




Update: "Der Friedhof von Santa Maria Atzompa im mexikanischen Oaxaca ist hell erleuchtet, überall brennen Kerzen auf den reich geschmückten Gräbern. Am Tag der Toten (Día de los Muertos) feiern die Menschen im ganzen Land ihre Verstorbenen: Sie tanzen als Skelette verkleidet auf den Straßen, verzieren Zuckertotenköpfe und kochen auf den Friedhöfen. Der Glaube besagt, dass die Toten an diesem Tag für einen Besuch zurückkehren. Seit 2008 gehört der Día de los Muertos, einer der wichtigsten Feiertage des Landes, zur Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit."





Update: Der Artikel des Kölner Stadtanzeiger von "Norbert Ramme" mit "einer passenden Antwort auf das amerikanische Halloween" ist jetzt nur noch für Abonnenten zugänglich. Ausserdem wurde das Foto ausgetauscht.