Mittwoch, 1. Oktober 2014



















Morgenstund' hat Gold im Mund. Jedenfalls für manche von denen, die morgens um die Zeit schon am Schreibtisch sitzen und mit etwas schnippischen Tonfall andere Leute anrufen, die faul im Bett liegen. Weil die Leselektüre und der Laptop wieder mal geistvolle Aufmerksamkeit wollten. So früher Fischfang ist anstrengend. Und Forderungen von anderen sind wirklich ein wirksamer Lackmus-Test. Nicht nur manche Hexen und Huren, nein, auch die Schlampen sind müde, meine Damen. Und Herren. Aber mit dem Putzlappen an der Tür oder im Waschsalon spielen die guten Geister heute bestimmt auch mal die Reise nach Jerusalem. Bei so viel Sehnsucht nach Aufmerksamkeit. Oder soll es doch lieber ein wenig gut gemixter Rock'n Roll sein?