Mittwoch, 8. Oktober 2014




















https://tersee.com
Deutsche Suchmaschine startet:




"Berlin | Eine deutsche Suchmaschine geht an den Start und will eine Alternative zum Giganten "google" bieten. Unter dem Namen "Tersee News Blitz" sollen sowohl große Nachrichten-Seiten genauso gewichtet angezeigt werden wie "alternative Newsquellen" oder Blogs, so eine Mitteilung des Berliner Startups. "Wir beeinflussen das Suchergebnis nicht, sondern präsentieren dem Nutzer ein unverfälschtes Bild der Nachrichtenlage", so der Anspruch von Projektleiter Mikael Voss."




"Die Verlage, die sich hinter der VG Medien versammeln, haben ja gerade letzten Monat eine herbe Absage vom Bundeskartellamt bezüglich ihrer Ansprüche gegenüber Google erhalten. Wir gehen davon aus, dass sich das Leistungsschutzrecht oder die Lex Google innerhalb eines Jahres erledigt haben wird und der Gesetzgeber hier korrigiert. Ansonsten würden wir eben darauf verzichten, den deutschen Verlagen Besucher auf ihre Seiten zuzuspielen. Im Ausland haben wir mit diesem Thema sowieso kein Problem und bereits jetzt kommt mehr als die Hälfte der Suchanfragen von außerhalb Europas."