Sonntag, 12. Oktober 2014



















Reclaim the Streets - Kurzbeschreibung. Hallo KölnerInnen, die Ihr den Karneval liebt! Auch die Kölner Ehrenstraße ist immer einen heiteren Besuch wert. Spazieren gehen kann sehr kreativ sein. Das finden sicher nicht nur Autofahrer aus Bergisch-Gladbach. Oder Köln-Rodenkirchen. Oder die, die den Porsche aus der Kleiderkammer ausleihen durften. Gut, dass man damit auch vor dem Neuen REWE-Supermarkt in der Innenstadt parken kann. Nicht wahr? Und Monica geht auch einkaufen? Bei ZARA in der Ehrenstraße? Zum Beispiel? Monica soll dann sicher auch an die Kasse kommen. Oder wie war das gemeint? Vielleicht nimmt sie dann zum Gang an die Kasse den irgendwie italienisch aussehenden roten Roller mit, der bei Appelrath und Cüpper im Eingang steht? Das ist aber nicht einer der Roller, mit dem der Überfall in Italien begangen wurde? Was ich irgendwem mal erzählte? Ja, ein Besuch in der Innenstadt lohnt sich immer sehr. Und bitte: Wer beim Spaziergang seine Unterschrift auf Listen setzt, sollte schon darauf achten, wer es ist, der einen da anspricht. In solchen Fällen pflege ich zu sagen: Vielen Dank für die Information! Haben Sie eine Seite im Internet? Mal sehen, ob sich deren Besuch dann weiter lohnt. Gegebenenfalls kommen wir auch mit mehreren. Ich werde nächste Woche jedenfalls wieder jeden Tag spazieren gehen. Staunen. Und Shoppen. Lust auf Laden-Besuche? Viel Vergnügen!