Montag, 16. Juni 2014




















So. Sagte ich eigentlich schon in aller Öffentlichkeit, und nicht nur vor einem erlauchten Kreise, dass ich damals das Angebot eines Professors, die Dissertationen unserer Potsdamer Stasi-Spezeln zu analysieren, wegen übergroßer Langeweile abgelehnt habe? Sagte ich das? Nein? Nun, manche Mittel und Methoden erfreuen sich halt nicht überall einer ansonsten internationalen Beliebtheit. So eine angeblich amerikanische Trockenpflaume beispielsweise. Ist die etwa nicht dankbar für jede Abwechslung? Und sei es die anale Verabreichung von Medikamenten aller Art? Was jetzt vielleicht etwas unappetitlich klingt. Wer will, der suche sich die Dokumente daher selber.
Und hier eine Art geistige Onanie. Für die, die es offenbar noch lernen müssen. Ein kleiner Ausschnitt meiner Bildschirm-Anzeige des österreichischen Standard. Bitte bei Bedarf im Bericht blättern. Ich wünsche unseren gewendehalsten Busch-Babies und dem Nachwuchs noch viel Vergnügen. Die neue (Oliven)-Seife im Badezimmer übrigens wird gerade gut ausgeleuchtet. Und ich koche mir jetzt einen weiteren Früchtetee. Mit Wodka. Und einem Gruss auch an unsere arg bemühten Modelle aller Art. Ich habe derweil dank diverser Faktoren die Freude an meiner weiblichen Feuerkraft wiedergefunden. Die dieses Mal nicht passgenau an einem 23. in ungewohnter Heftigkeit begann. Und nicht nur mir doch etwas psychische Probleme bereitete. Im Gegensatz zu all' den regelmässig auftauchenden Tampon-Packungen und Bindungen (Update: Upps. "Binden"!) vor und hinter mir an der Kasse. Da ich aber nicht rein Weisses mit Rot kombiniere und nicht allzu clear gewendet wurde, mache ich mir um Schlamm aller Art keine Sorgen.







Kopie:



So, wir gehen jetzt eine
Runde Samba tanzen. Und melden uns wieder mit dem Hammer zwischen Iran und Nigeria. Ein Klassiker.

http://derstandard.at/Jetzt/Livebericht/2000001973211/Iran-vs-Nigeria-Mo-21-Uhr
175 Postings
Philip Bauer
vor 2 Stunden +-
4649
Foto
Foto: APA/Brandt
Yupi!
78 Postings
Philip Bauer
vor 2 Stunden +-
416
(Ronaldo mit der Nr. 7 vor dem Ball)
Es ist aus. Es war ein Kinderspiel.
53 Postings
Philip Bauer45vor 2 Stunden +-
439
Foto

Foto: APA/EISENHUTH
Feuersalamander macht Beine auseinander,
Knallt scharf drauf wie ein Messer, doch Neuer ist noch besser!




Und so weiter.