Sonntag, 11. Mai 2014



















Ich kann kaum glauben, dass das Management einer Klinik es wirklich wagt, eine Doktor-Arbeit (im orthopädischen Bereich) zu klauen. Gut, auch hier arbeiten natürlich Netzwerke, die gerne goldene Eier klauen von Tieren, die sie für blöd halten. Hühner, Affen, Elefanten im Zoo? Wer weiss das schon. Aber wahrscheinlich hatte man noch nicht die aktuelle Wetterlage erkannt? Wahrscheinlich handelte es sich auch hier um einen vollkommene Fehleinschätzung von Macht-Verhältnissen? Das soll öfter vorkommen, als man gemeinhin so denkt. Vor allem soll es öfter vorkommen, dass sich das Feld irgendwie ändert. Ich bin mir sicher, dass es kein Problem ist, die Klinik auf ihren Irrtum aufmerksam zu machen. Die PatientInnen aus dem Spiel zu lassen. Und der Frau ein angemessenes Honorar zu zahlen. Alles eine Frage der Güter-Abwägung. Wechselhaft windiges Wetter heute in Köln. Wie sieht es beispielsweise aus an der Agger? Mein Vater fuhr da manchmal ganz gerne hin. So. Habe jetzt Hunger. Und keine Ahnung, was es frisch auf den Tisch geben könnte. Hat die Himmelskönigin heute schon in ihrem kulturhistorischen Kochbuch geblättert?






















.