Mittwoch, 19. Februar 2014




















Helen und ich amüsieren uns köstlich. Ziemlich viel Anregung für alle von diesen feinen Früchtchen. Frau G. ruft nachts Herrn W. an, informiert ihn darüber, dass der antike Schrank abgeholt wird. Beim gemütlichen Plausch stehe ich abends im Laden, als die SMS leider unterbrochen wird, man stehe noch in Wuppertal und komme etwas später. Am nächsten Tag ruft mich Herr C.M.K. aus Wuppertal an, ob ich versucht hätte, ihn zu erreichen. Zu besagtem Zeitpunkt. Und Herr R.B. ruft natürlich daraufhin abends auch noch einmal an. Ob ich versucht hätte, ihn zu erreichen. *gg* Nein, habe ich natürlich nicht, aber das von Herrn C.M.K bei Facebook ins Netz gesetzte Video über die "dusseligen afrikanischen Söldner", die den cleveren Affen mit dem AK 47 unterschätzen, fand ich als Titel trotzdem sehr nett. In genau das gleiche Horn hatte vorher bereits M. aus T. geblasen. Während am Nebentisch in der Bäckerei der missbilligende Blick über diese Form von Zwiespalt deutliche Energien verströmt. Leute, Ashtoreth ist wirklich ein wunderbarer Name! Alles klar?





















.