Montag, 10. Februar 2014




















"Die Welt der GermanInnen und KeltInnen war der Wald." Diese dunkle Wildnis musste selbstverständlich weichen. Oder aber unter Kontrolle gebracht werden. Nicht nur Baumaterial für Dome, riesige Gerüste, Schiffe und Klöster wurde gebraucht und der Fall riesiger Waldflächen sorgte teilweise für Klimaveränderungen. Im abgezirkelten kleinen Rahmen wurde wieder aufgeforstet, mal mit, mal ohne Mauer, der Zugang und die Nutzung von Wald teilweise nur noch ausgesuchten Personen erlaubt.
Gegenüber im herrschaftlichen Garten von Herrn Kardinal sägt man gerade mit lautem Motorengeräusch ganz viele kleine Äste ab. Die lassen sich doch bestimmt auch zu kleinen Stäben verarbeiten. Diese aber bitte auf gar keinen Fall an Frauen weiterreichen! Sonst setzt das Erinnerungsvermögen wieder ein. Zum Beispiel an den magischen Stab der Seherin. Oder an verschwundene Vermögen. Noch viel Vergnügen beim weiteren Lesen! Aber Vorsicht mit Orange ...! Das führt bei manchen wirklich zu kleinen Wutanfällen. Gruss von der Frau oben im Fenster, die sich bei diesem Anblick gerade köstlich amüsiert. *gg*






















.