Montag, 13. Januar 2014




















Ich übersetze mal gerade. Für alle anderen. Bulg - wie Bulgur. Oder Bulgarien. Schmarotzer. Wie Rotz. Rum. Wie Rumänien. Oder Rum. Oder wie heisst das Getränk, welches auch lausige Leute so gerne trinken? Das Getränk nicht nur für rattenscharfe lausige Leute wie mich, mit welchem Rumtrüffel auch gut gelingen? Wenn man nicht gerade - so wie gestern abend - das kleine Geschichtenbuch mit den Rezepten in die Ecke wirft, weil die tränentriefenden Geschichten über wärmende Süssigkeiten in der Hosentasche von kleinen Jungs bei der Flucht aus Ostpreußen einen am Arsch vorbeigehen? Weil nämlich kein Wert auf Ursache und Wirkung gelegt wird? Köln, deine Scheiss-Haufen werden gerade ein wesentliches Stück kleiner. By the way: Wie war das noch mit der chemischen Substanz, deren Ausdünstung unter anderem Gleichgewichtsstörungen und Gangschwierigkeiten auslösen kann? Das Vergnügen hatte auch ich schon mehrfach. Und der Besuch eines Trödelmarkts beispielsweise wird damit schwierig, von aufkommenden Panikattacken mal ganz abgesehen, die dank eigenem Training jedoch aufgefangen werden können. Ein neurologisches Problem war das sicher nicht. Aber wie heisst es doch so schön: Was du nicht willst, das man dir tu', das füg' auch keinem anderem zu. P.S. Du schaffst das! Sicher! Wir wollen dich bald wieder laufen sehen!
























.