Sonntag, 27. Oktober 2013




















Zu blond für ein Romakind? "Wenige Tage später zeigte sich, dass die Mär über ein von Roma entführtes Kind eine rassistische Projektion gewesen" ist. Und hier eine Tabelle zum Kindergeld in Griechenland.



"Nobody1 schrieb am 27. Oktober 2013 11:48 Hab selbst miterlebt wie eine Roma Familie von einem Zeltplatz gejagt wurde. Hatten ihre minderjährigen Töchter (geschätztes Alter 10 bis 12) den dortigen Bewohnern rotzfrech zur Prostitution angeboten. Manipulatives, höchst asoziales Dreckspack wenn du mich fragst. Fuhren übrigens richtig dicke Schlitten."



"Ich habe in A wesentlich mehr Zuhälter mit norddeutschem Akzent erlebt als Roma, trugen zum Schlitten noch teures Gewand und Schmuck. Asoziales Dreckspack ...."




Und hier noch mal der ISLA-Eintrag. Und dieser. Und dieser.

























.