Samstag, 19. Oktober 2013





















Kaum wähnen sich die Mäuse allein zu Hause, tanzen sie auf den Tischen. Wie schade, dass diese schöne Schramberg-Platte mit lila-grünem Dekor im Jugendstil zwischen der zweiten und dritten Frucht zerbrochen ist. Darauf lassen sich dann leider keine "Früchte der Erde" mehr lagern. So der Titel des so schnell gelieferten Bildbandes, der im zweiten Paket bei der Lieferung dabei war. Auch DHL hat eben viele verschiedene Mitarbeiter. Manche mögen zum Beispiel keine Kekse, die hier immer auf einer Schale angeboten werden für Lieferanten aller Art. Keine Kekse aus Angst vor Bakterien. Das war die Begründung. Nun, nicht dass bei dieser Lieferung die Früchte des Zorns zu sehr gewirkt haben. By the way: Zwei Links auf Focus habe ich gestern nacht gesetzt, auf den dritten jedoch verzichtet. Graupensuppe mit Fisch finde ich einfach ekelhaft. Was sich wohl irgendwie vererbt hat. Im Lager gab es so oft Suppe mit Graupen. Was sie nur einmal erwähnt hat. Und was unserer Miet-Matratze nicht nur egal war, nein, man hatte sogar das Gefühl, sie kocht es extra gerne. Und wer diese Formulierung jetzt ein wenig zu hart findet, kann sich ja überlegen, wie es sich wohl anfühlt, einem kleinen Kind ganz aus Versehen einen Becher mit kochend heissem Wasser vorzusetzen. Der dann zu einem Krankenhaus-Aufenthalt führte. Aber das passiert halt. Denn "dann sollten ja auch Kinder kommen". Ob sie damals wohl schon wusste, dass die Erinnerung sich in bunte Buchstaben kleiden lässt?


























.