Donnerstag, 24. Oktober 2013




















Oh diese zeitungsverlegerische und irgendwie doch sehr kampagnen-artige Aufregung. Geht's noch ein bisschen scheinheiliger? Heute schon neues Material für "Feuchtgebiete" mit Hilfe von viel Technik und noch mehr Social Engineering erhalten? Der Weg zur eigenen Hochzeit in Weiss ist manchmal in der Tat mit schrecklichen Folgen verbunden.
Aber so ist das. Oder besser, war das: Der Weg zum Billiglohnland Deutschland mit einer weltweiten Spitzenposition an Millionären wurde mit Hilfe des Milliarden-Business Massenmedien geebnet. Da wurden dann wieder mal Sündenböcke gebraucht.
Update: So was passiert. Auch in Köln, der Stadt mit den vielen Glasbauten.























.