Dienstag, 9. April 2013




















Wie bitte? Medizinische Daten von Kindern werden weitergegeben und zentral erfasst? Zitat aus einem Schreiben: "Falls die Untersuchung noch nicht stattgefunden hat, bitten Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt, uns den Untersuchungsnachweis gegebenfalls erneut zu schicken. Ihre Ärztin/Ihr Arzt wird uns anschließend die Teilnahme bestätigen. Nehmen Sie dieses Schreiben bitte zu dem Termin mit. Sofern wir eine schriftliche Bestätigung der Ärztin/des Arztes über die durchgeführte Untersuchung nicht erhalten, sind wir nach der rechtlichen Grundlage verpflichtet, am ... die für sie zuständige Gemeinde zu informieren."
LZG NRW, Zentrale Stelle Gesunde Kindheit Bielefeld





Es scheint sich immer mehr der fatale Irrtum auszubreiten, dass in Deutschland Untertanen leben. Und nicht BürgerInnen. Heil ... !