Samstag, 27. April 2013



















... wobei Klein-Hänschen schon mal was vom "prüden Amerika" faselt, selber aber Pornos ansieht mit der Hure, die er gerne an der langen Leine führen würde mit Hilfe von Trigger-Tiger-Technik und Hobbypsychologie, während er bei der ihn triggertigernden Heiligen zuhause auch während der Schwangerschaft aus esoterischen Gründen nicht rangelassen wird. Man will die eigene kleine Tochter selbstverständlich auch nicht im Spaghetti-Träger-T-Shirt sehen. Alles Sex. Alles nur Sex in den Köpfen. In Ehrenfeld wachsen wirklich merkwürdige Pflänzchen. Und unsere schauspielernden Zuhälter und andere 18er-ArtgenossInnen arbeiten selbstverständlich auch unter Kontrolle und müssen hin und wieder in ihrem Wirken begrenzt werden.