Sonntag, 30. Dezember 2012




















Wenn Köln kommt, müssen manche gehen. Zwei Bilder übereinander. Wie nett. Bei der JPost der Bericht über Red Hot Chili Pepper und Madonna zu Besuch in Israel? Bei Facebook zielte gerade am Bildschirm die Madonna aus dem Kabbalah-Kult, der vom ehemaligen Versicherungs-Vertreter aus Los Angeles angeführt wird, auf die Rothaarige mit den halblangen Haaren. Und dann erst der Tusch da draussen. Einen kurzen Moment später. Nun, das war leider mal wieder ein äusserst dummer Fehler. Wie sagt man doch hier in Köln so schön: Klatschmarsch für de doof' Nuss.





















.