Dienstag, 4. Dezember 2012



















Hmmmh. Der Kölner Stadtanzeiger versucht sich gerade in Öffentlichkeitsarbeit für das Kölner Amtsgericht? Das hat man da aber gar nicht nötig. Denn dort ist Transparenz oberstes Gebot.




















.