Samstag, 27. Oktober 2012


















"Ich musste ein Schweigegelübde ablegen." Auch diese Aussage gilt es dringend zu überprüfen. Sie ist ein wichtiges Indiz.
Wie vor einiger Zeit bereits gesagt, empfehle ich allen Eltern, sich um Mikro-Technik zu kümmern. Ebenso sind stichprobenartige Überprüfungen bei therapeutischen, religiös-spirituellen und esoterischen Einrichtungen ratsam. Sollten Sie aktiv werden, und Ihre örtliche Bäckereiverkäuferin oder Friseurin, die sich so rührend um Ihr individuelles Wohlergehen kümmern wollte, fängt daraufhin an, in belanglose Gespräche kleine Einsprengsel aus Ihrem Alltag einzumischen, so warten Sie ein wenig, manchmal gibt es eben Gleichzeitigkeiten, und im Wiederholungsfalle kommen Sie dann in Begleitung wieder. Sie müssen sich ja nicht gleich einen eigentlich ganz ganz lieben Kampfhund ausleihen oder die Security Ihres Vertrauens in den Einsatz schicken.
Keine Sorge! Die Fachkundigen können es gut verstehen, wenn Sie von solchen Trigger-Tiger-Spielchen wirklich ein wenig genervt sind.




















.