Freitag, 19. Oktober 2012


















"Academy for Future Health" - Rührende Gesundheitssorge: "Gerade in der Dominikanischen Republik benehmen sich europäische und nord-amerikanische "Residenten" und Touristen wie die Schweine. Kindesmissbrauch, Drogenhandel und eine Reihe anderer Delikte sind an der Tagesordnung. Die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Dominikaner wird aufs Übelste missbraucht. In den Jahren meines Lebens dort habe ich mich stets so weit es ging ferngehalten von diesem Pack. Mit Abstand am Schlimmsten sind die dort lebenden Franzosen. Man sagt, 90% von Denen dürfen den Eiffelturm nie wiedersehen."
Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft. Leider auch ein alter Trick.


















.