Freitag, 31. August 2012

































Ich glaube, Luca war 17 oder 18 Monate alt, da sah er dieses Buch auf meinem Bücherstapel liegen. Er stutzte einen Moment. Zeigte dann mit dem Finger auf den Teddy. Und lachte. Und lachte. Und lachte.
Wenn ich in, sagen wir, Saudi-Arabien auf die Strasse so bekleidet gehe, wie es meiner kulturgeschichtlichen Bildung entspricht, was macht dann die dortige Religionspolizei mit mir?
Und die Religionspolizei in Deutschland? Wie verhält sich diese? Und was passiert zum Beispiel in München, wenn kulturgeschichtlich gebildete Frauen, gut gesichert und selbstverständlich mit passendem Kaliber im Hintergrund für alle Fälle, jedes Mal ein Plakat mit diesem Bild hochhalten, falls sie ein weibliches Wesen sehen, das von anderen offenbar als teuflische Sex-Maschine betrachtet wird? Eine teuflische Sex-Maschine, die sich deshalb von oben bis unten in lange Lumpen kleiden muss, die selbst vom Gesicht nur noch die Augen frei lassen?






















.