Dienstag, 19. Juni 2012


















"Die Düsseldorfer Waffenschmiede Rheinmetall hat sich einen Auftrag für die Ausstattung von Bundeswehrsoldaten gesichert. Der Auftragswert liege bei 50 Millionen Euro, teilte der MDAX-Konzern mit. Zusätzlich gebe es eine Option über die Lieferung weiterer Systeme im Wert von 80 Millionen Euro."



















.