Dienstag, 29. Mai 2012

.
















Können sie klar denken? "Oh ja, die Mönche. Sind das nicht die Vertreter jener Gruppe die nach dem Einschreiten der Chinesen entmachtet wurden? Denn Tibet war ja unter den Mönchen eine ach so tolerante und aufgeklärte, ja beinahe glückseelige Insel in den Bergen. Es gab Bildung und Wohlfart für alle, Yakbutter und Reistee für jeden und die Frauen waren wohlgeachtet. Die himmlische Führung der Dalai Lamas war auch immer von allen im Volke anerkannt und die Führer geliebt bei den Untertanen. Recht und Justiz waren Musterbeispiele für aufrechte Demokraten und Religionsfreiheit ein Gebot. Gewaltlosigkeit im Rechtsvollzug an der Tagesordnung und die Gongs übertönten schön das Wehklagen der einfachen Menschen. Tibet wie es früher war - ein Paradies!"



















.