Montag, 19. März 2012

.














Ja, das ist eine Tragödie. Allerdings, Monsieur Sarkozy, würde ich diese an Ihrer Stelle nicht für den Wahlkampf nutzen. Sie haben sicher noch genug in Ihrem eigenen Hause zu tun, damit sich dort die Nebel lichten.


















.