Dienstag, 21. Februar 2012

.















Nutzt das Internet zur Auswahl und zum Kauf der Gewürze, falls der örtliche Markt nichts Vernünftiges anbietet. Natürlich tummeln sich Anbieter aller Art auch bei Amazon. Auf den Seiten dieser Anbieter kann man dann lesen, wer der, leider weniger, wer die Anbieterin ist. Für gute Qualität muss es weder der jugendlich-hippe Life-Style sein noch der teuerste Bio-Anbieter, für dessen Ideologie man dann gleich mitbezahlt. Und ein Aufruf für das arme Afrika mit Fotos von niedlichen kleinen Negerkindern, die vom weißen Onkel aus der Hansestadt in Kolonial-Art belächelt und behütet werden, finde ich persönlich auch eher weniger ansprechend.



















.