Donnerstag, 29. Dezember 2011

.













Es ist aus Plastik, steht auf drei Beinen, hat Tasten, die Töne erzeugen, und spielt auf Knopfdruck viele Melodien von ganz alleine. Dann ist da das Ding auf zwei Rädern und einem Holzgestell, leider noch etwas hoch, aber in vier Wochen kommen die Füße sicher auf den Boden. Es macht zwar keine Töne, doch man kann damit ganz seichte Kurven fahren. Und dann ist da das kleine Ding aus Plastik, welches man mit beiden Händen auseinanderzieht und zusammendrückt. Links und rechts an der Seite sind Knöpfe, die gedrückt werden wollen. Im Geschäft in der Kölner Innenstadt hat die Verkäuferin gesagt, dass ihre Oma damit spielen konnte und dein Uropa hat das auch liebend gerne getan. Es war eine große Freude für viele nach diesen bitterbösen Jahren. Ganz schwierig ist es momentan natürlich noch, mit den Teilen Töne zu erzeugen und gleichzeitig im Takt hin- und herzuschaukeln. Doch das wird! Heute bist du ein Jahr alt geworden. Happy Birthday Luca!
















.