Sonntag, 31. Juli 2011

.













"Geißler reagierte auf die schweren Vorwürfe Dahlbenders lapidar damit, dass sie sich ja nicht wie duldende Lämmer an das halten müsse, was die Bahn von ihr verlange, sondern mehr "auf Zack" sein müssen."
Bürgerbeteiligung? Einen Tag nach der Schlichtung hat die Bahn offiziell Aufträge vergeben im Wert von 700 Millionen Euro. Wer zahlt das? Wer profitiert?















.