Freitag, 10. Juni 2011

.












"Das Genoveva-Gymnasium in Mülheim hofft auf den Deutschen Schulpreis: 70 Prozent der Schüler haben Migrationshintergrund, trotzdem sitzen sie von Anfang an mit in den Regelklassen. Zu der guten Atmosphäre hier trägt besonders das Tanzen bei."















.