Sonntag, 5. Juni 2011

.














Das syrische Fernsehen berichtet live über die Aktion. Und auf diese seit Tagen im Internet angekündigte Aktion einer erneuten Grenzverletzung wartet auf der anderen Seite schon die filmende israelische Armee. Nach Warnschüssen und vergeblicher Aufforderung, die Aktion zu stoppen, wird scharf geschossen. Diese Aktion verstehe ich genauso wenig wie die, mal wieder Klein-Kristallnacht spielen zu wollen, und bei Blitz und Donner in einem der intensiv videoübewachten Innenstadt-Viertel von Köln dem gelben ISLA-Auto die Scheibe einzuschlagen.
Ich nehme an, es war vor 7.00 Uhr morgens, als in der Innenstadt der Strom ausfiel?
















.