Mittwoch, 1. Juni 2011

.













So so. Eine "sehr emotionale Argumentation", daher nicht sehr gut, sondern gut. Politischen Aktivistinnen und insbesondere Müttern kommt diese Begründung bekannt vor. Die Definition von "sehr emotional" ist? An welchen Textstellen genau wurde "emotional" argumentiert? Sie ist bekannt für ihre Fähigkeit, kurz, knapp, präzise und klar zu argumentieren. Manchmal auch mit einem Schuß Humor.















.