Mittwoch, 15. Juni 2011

.













Wer wissen will, wie die solide und soziale Marktwirtschaft schmeckt, der vergleiche eine Bäckerei mit einer massenindustriellen Brotverkaufsstätte und beobachte, wie diese Läden unsere Innenstädte überfluten. Solides Handwerk kann man sehen, riechen, fühlen, schmecken. Schon mal samstags gesehen, welche Automarken vor der Bäckerei Balkhausen warten und Schlangen von Menschen bereits draußen die Auslage bewundern? Es gibt viele, die Handwerk zu schätzen wissen. Solides Handwerk zu vernünftigen Preisen. Und jeder Kauf entscheidet!















.