Dienstag, 31. Mai 2011

.














"Der heutige Wert der CDS beläuft sich auf ca. 27 Milliarden Euro, was einem Gewinn von 2700 Prozent für IJ-Partners entspricht. An diesem Deal haben also vor allem griechische Politiker und regierungsnahe Personen verdient. Ebenfalls interessant ist der Zeitpunkt des Verkaufs an IJ-Partners: Ende 2009 und damit während der griechische Ministerpräsident Georgios Papandreou hinter verschlossenen Türen bereits mit der EU über ein Rettungspaket verhandelt hat. Ihm war die katastrophale Lage seines Landes also bewusst, ebenso wie den oben genannten Personen klar gewesen ist, dass die CDS eine kräftige Wertsteigerung vor sich hatten, sobald griechenlands finanzielle Misere öffentlich wurde."















.