Montag, 2. Mai 2011

.






















"Noch immer wird fast alles aus Baumwolle, Flax oder anderen Fasern gewebt, obwohl die Hanffaser in Qualität und Trageeigenschaften weit überlegen ist. Nicht nur, dass Hanffasern erheblich reißfester (drei mal so reißfest wie Baumwolle) und damit haltbarer als Baumwollfasern sind, auch ist dieser atmungsaktive Stoff durch sein gutes Absorptionsvermögen bestens für empfindliche Haut und Allergiker geeignet. Da weder beim Anbau, noch bei der Ernte und Verarbeitung schädliche Chemikalien eingesetzt werden, umschmeicheln die Textilien giftfrei die Haut ... Hanfabschreckend ist die weit verbreitete Meinung und der Stoff sieht aus wie grober Sackleinen. Dem ist nicht so. Die Beschaffenheit des Stoffes hängt davon ab, wie das Hanf verarbeitet und die Faser versponnen und verwebt wird. Hanfstoff kann dann sogar weicher werden als Baumwolle."
Hanfstoff würde ich gerne in Köln einkaufen, habe bis jetzt jedoch noch nichts gefunden. Anita Pavani führt eine große Auswahl an Stoffen. Sie ist jetzt auch bei Facebook.
















.