Mittwoch, 27. April 2011

.













"In immer mehr Stadtteilen stehen Läden für den täglichen Bedarf leer oder fehlen gänzlich. Stadt und Bürger versuchen, den Trend zu stoppen. Bis Ende 2011 soll das ensprechene Konzept fertig und online einsehbar sein." Kölns Vize-Amtsleiter für Stadtentwicklung, Werner Stüttem, ermutigt Bürger, sich zu artikulieren. Seniorentreffpunkte etwa. Noch im Sommer sollen die ersten Anhörungen beginnen.
















.