Sonntag, 24. April 2011

.













Die reichlich vorhandenen Seitenhiebe auf die roten Haare des zweifellos charismatischen Sektenführers L. Ron Hubbard im Buch von Nordhausen/Billerbeck scheinen mir doch ein Ausdruck des Neidkomplexes gegenüber Rothaarigen zu sein und sind somit ein Grund für die Dokumentation in der Ginger-Gen-Galerie. Die Dokumentation eines Neidkomplexes, der meiner Ansicht nach auch bei dieser psychologischen Untersuchung die Feder führte. Ungewöhnliches wird gerne pathologisiert. Wir kennen das aus der Hochbegabten-Forschung, bei der überforderte Psychologen schon mal zur Borderline-Diagnostik greifen. Zusammengefasst könnte man es so formulieren: Rothaarige sind wehleidig, hysterisch und überspannt. Letzeres ein Begriff, den die Nazis gebrauchten für Personen, die sich nicht ihrem mörderischem Kollektiv unterordnen wollten.
Es gibt da allerdings auch ganz andere Haltungen, die offiziell eher nicht beworben werden. Trainierte Rothaarige lassen sich gut nutzen. Zur Verdeutlichung des Scientology-Themas, als dessen Gründer L. Ron Hubbard gilt, hier noch einmal ein ISLA-Beitrag. Sei es die deutsche Bundeswehr, die Polizei, sei es die niederländische Militär-Akademie, seien es Massnahmen nicht nur in Köln-Ehrenfeld: In diesem Zusammenhang sicher eine bemerkenswerte Aussage:








"Miserabel recherchiert & oberflächlich. Die wichtigsten Daten und Informationen fehlen komplett:





Scientology ist gespalten.




A.) "CST", Church of Spiritual Technology, Eigentümer USA, verwaltet copyrights und Immobilien, wird von Top-Aussteigern wegen CIA - Unterwanderung boykottiert.



B.) Freie Zone, freiescientologen, free zone etc. halten sich für die wahren Erben Hubbards, hier sind z.B. ALLE Top-Auditoren, die Hubbard jemals ausgebildet hat.



Die amerikanische Regierung hat seit 1969 mit Top-Agenten wie Prof. Dr. Hal Puthoff die Scientology Technologie zugegebenermaßen 20 Jahre lang mittels Geheim Projekt MKULTRA für Spionage und Biologische Kriegsführung missbraucht.




Kenner und Insider gehen davon aus, daß diese geheime Verstrickung & Verquickung der US-Armee via CIA in die Scientology bis heute anhält. (Quelle: Wikipedia)"















.