Freitag, 11. März 2011

.












Wir würden uns freuen über gut informierte Techniker, die sich mit dem Thema der subliminalen Botschaften, dem Erzeugen von psychischen Befindlichkeiten auskennen, gerne genutzt bei Rockkonzerten und anderen Großveranstaltungen. Es soll einige Bands geben, die bereits informiert sind. Andere hingegen arbeiten gerne zu.
Das Thema Electronic Piracy, Frequenzüberlagerung beispielsweise im Jugoslawien-Krieg, oder auch Schiffe mit plötzlichen Navigationsproblemen, die Möglichkeiten eines individuellen akustischen und visuellen Entertainments wurden hier schon mal kurz angesprochen. Auf dieser merkwürdigen Seite findet man nur merkwürdige Informationen zum immer wieder aktuellen Thema HAARP. Doch, gut gerüstet sind alle. "Neben der HAARP-Anlage in Alaska, einer weiteren amerikanischen Anlage in Arecibo bzw der europäischen EISCAT-Einrichtung in Tromso gibt es noch russische Anlagen in Wasilsursk, Duschanbe, Monchegorsk und Gorki die dem HAARP-System entsprechen".
Wie gesagt, es werden Informationen zu psychisch wirkender Beschallung benötigt.














.