Dienstag, 14. Dezember 2010

.















"Zäh wie Leder?" Und nun leider doch in einer anderen Welt? Zäh wie das Leder, welches ich gestern suchte für meinen Strickmantel? In Anbetracht der Tatsache, dass sich diverse Dienstträger mal wieder unentbährlich machen wollen, indem sie versuchen, durch selektive Weitergabe kleiner abgehorchter Triggertigereien Zwiespalt zu säen, es aber gleichzeitig nicht schaffen, Seiten an meinem Bildschirm aktuell anzeigen zu lassen wie beispielsweise IDF Spokesperson, ist jetzt zur Abwechslung an mindestens zwei Orten eine kleine erzieherische Maßnahme notwendig, die sich aber unter Umständen auch erübrigen könnte. Schon gehört vom Fuchs mit dem Salzstreuer, dessen Rechner natürlich nach allen Seiten offen ist? Und? Rückführung in die Heimat zwecks Nachdemokratisierung schon organisiert? Damit nicht nur falsch gelockte Chef-Gurus mit kurz geschorenen Haaren und diese kleine buddhistische Nase mit Intensiv-Sektentraining lernen, dass man sehr vorsichtig sein und gut überlegen sollte, wem man mit süßen Flötentönen USB-Sticks für den Computer lieber nicht unterjubelt. Berlin clean? Manche leiden wirklich allzu sehr unter Alpträumen.



















.