Mittwoch, 8. Dezember 2010

.
















Ich kann Julian Assange gut verstehen. Ich wäre auch sauer, wenn man mir in aller Öffentlichkeit Vergewaltigung vorwirft und mich dann unter Anteilnahme der halben Welt verhaftet. Da ist es doch verständlich, dass der Wut auch in aller Öffentlichkeit freier Lauf gelassen und daher eine Runde Bankgeheimnisse veröffentlicht werden. Wann ist es denn soweit?



















.