Freitag, 29. Oktober 2010

.
















Weißes Pulver aus dem Jemen nach Chicago? Und dann erst diese Toner-Kartuschen. Ja Ja. Immer der Ärger damit. Langsam wird's an allen Orten wie im Stuttgarter Sandkasten. Lauter falsche Zahlen und falsche Flaggen an den Bauzäunen. Eine Synagoge mal wieder? Nein, ich glaube auch nicht, dass es die jüdische Weltverschwörung ist, die Deutschland daran hindert, Milliarden Euro Steuergelder im Grundwasser zu versenken. Übrigens: "Dr. Thomas de Maizière wird vom 31. Oktober bis 2. November zum ersten Mal in seiner Funktion als Bundesinnenminister Israel besuchen ... Auf seiner Reise besucht de Maizière auch die palästinensischen Gebiete. Deutschland hatte im Rahmen der internationalen "Berliner Konferenz zur Unterstützung der palästinensischen zivilen Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit" im Juni 2008 15 Mio. Euro für den Aufbau der Polizei und des Justiz-sektors in den Palästinensischen Gebieten bereit gestellt."



















.