Sonntag, 19. September 2010

.















Zum Ende aller Feindschaft. "Eine ostanatolische Stadt stellt sich ihrer Geschichte: Die Bewohner von Van heißen Armenier will-kommen – heute gibt es einen Gottesdienst."
"Die örtliche Bevölkerung hat sich mit uns gefreut, und ich danke ihr dafür", sagte Bischof Atesyan über die rege Anteilnahme der heute durchweg muslimischen Bevölkerung von Van. Viele hatten den armenischen Besuchern ihre Häuser und Gästezimmer zur Verfügung gestellt. Atesyan dankte auch der türkischen Regierung, dass sie die Kirche als Kulturdenkmal restauriert und die Feier genehmigt hatte. Künftig soll dort alljährlich im September ein Gottesdienst statt-finden.


















.