Mittwoch, 25. August 2010

.













Mönchengladbach:
Veranstaltung der Bürgerbewegung Eicken
Freitag, 27. August 2010 um 20.00 Uhr
in der Mehrzweckhalle am Eickener Marktplatz






"Wir wollen keine Nachbarn, welche die Gleichberechtigung von Mann und Frau ablehnen und Frauen dazu zwingen, sich vollständig zu verschleiern.




Wir wollen keine Nachbarn, die unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit und Gesetzestreue antidemokratische Ziele verfolgen.




Wir wollen Nachbarn, denen wir ins Gesicht sehen können, die mit uns aktiv eine freiheitlich-demokratische Gesellschaft gleichberechtigter Menschen mit gestalten. Wir wollen Nachbarn, die als Christen, Muslime, Juden, Buddhisten, Hinduisten oder welcher Religionszugehörigkeit auch immer ein Zusammenleben in Respekt und Frieden suchen.





Wir wollen keine Nachbarn, welche die Demokratie für eine falsche Religion halten."















.