Montag, 23. August 2010

.














Ich bin "lamoryant"? Ein Wort, sehr gezielt benutzt ein weiteres Mal vor einigen Tagen? Wie sich unschwer anhand der Aufzeichnungen beweisen lässt. Wie gehirngewaschen muß man sein, um die eigene Tat mit dieser verbalen Attacke abzuwehren? Manche leiden wirklich unter merkwürdigen Folgen eines angeblichen Elite-Trainings. Wo ist eigentlich der erste Blog-Eintrag über den Inhalt von sorgfältig umgerührtem Jasmin-Tee und die unschuldige Frage nach meinen Eierstöcken geblieben, kurz bevor dieser Stich im Unterleib kam? Und wie seelisch tot muß man sein, um jemanden nach längerer Zeit zu sich zu bitten, nur um sicherzustellen, dass eine Blutung eintritt? Wie ich vor einiger Zeit bereits schrieb? In der Tat, dieses ist Krieg!















.