Dienstag, 17. August 2010

.















Unter falscher Flagge fahren geht wie folgt: Man schaffe eine farblich gut gestaltete Gelegenheit und stilisiere sich dann als das arme Opfer. Wenn also beispielsweise ein weißer Zug von einem gelb-orangenen Müllwagen aufgrund eines Ausweichmanövers gestreift wird und mitsamt der Fahrgäste verunfallt, was fällt uns dann dazu ein? Gut, dass es wieder bunt wird in Deutschland trotz aller Erpressungsversuche von farblosen Fahrern.
















.