Dienstag, 13. Juli 2010

.












Es ist ein langer Lernweg. Aber keine Sorge! Niemand ist geister-gesteuert. Blog-Eintrag vom 13. März 2010: "Zu offiziellen Gedenktagen holen auch ältere Israelis die inzwischen obligate Pilgerfahrt nach Auschwitz nach“, schrieb Iris Hefets. „Von einfachen Soldaten bis zu hohen Generälen und Politikern marschieren sie in Uniform (!) durch Auschwitz und erinnern an die Worte Ehud Baraks: ‚Wir sind 60 Jahre zu spät gekommen.’"
Ja! Nie wieder!














.